SCHRIFTZUG
Gemeinde Würenlos
Schulstrasse 26
5436 Würenlos
Tel. 056 436 87 87
 

Neophyten

Neophyten besitzen kaum natürliche Feinde, vermehren sich sehr stark und sind schwer zu bekämpfen. Neophyten sind eine der Ursachen für das Artensterben. Sie verdrängen einheimische Tier- und Pflanzenarten und sind Konkurrenz von Nutzpflanzen in der Land- und Forstwirtschaft ("Unkräuter").

 

Viele Neophytenarten gefährden die Gesundheit des Menschen, einzelne können Brandblasen und eine Pollen-Allergie auslösen. Neophyten beeinträchtigen landwirtschaftliche Nutztiere negativ. Der starke Wuchs kann an Strassen und Gebäuden Schäden verursachen.

 

Wie vorgehen?

- Die Pflanzen beobachten!
- Sind Sie unsicher?
- Die Gemeinde Würenlos bietet Hilfe an!

 

Merke:

- nur mehrjähriger Einsatz bringt Erfolg!
- keine Neophyten anpflanzen
- keine Gartenabfälle im Freiland deponieren

 

Wer ist angesprochen?

Gartenbesitzer, Bauämter, Gartencenter / Gärtner, Land- / Forstwirtschaft, Gewässerunterhalt, Hauswarte, Imker, Baumschulen, Naturschutz

 

Ihre persönlichen Ansprechpartner in der Gemeinde Würenlos:

- Rudolf Markwalder, Feuerbrandkontrolleur, Telefon 056 424 17 19

- Josef Laube, Bauamtsvorarbeiter, Telefon 079 635 72 89

- Anton Möckel, dipl. Gärtnermeister, Telefon 056 424 10 00

 


zum Merkblatt