"Voll singenden Feuers"

Silja Walter war eine Schriftstellerin und Dichterin von ausserordentlicher Vitalität und zeitloser Schaffenskraft. Für ihr himmlisches Werk mit irdischer Bodenhaftung erhielt sie zahlreiche Ehrungen im Literatur- und Kulturbereich. Silja Walter oder Schwester Maria Hedwig verstarb am 31. Januar 2011 im Kloster Fahr. Geboren am 23. April 1919, jährt sich ihr Geburtstag 2019 zum 100. Mal.

Der Schwerpunkt der Gedenkanlässe findet in der Woche nach Ostern 2019 statt mit einem Silja-Tag, einer Musik- und Theaterproduktion, drei Stafettengesprächen zu Silja Walter und dem Festakt für geladene Gäste inklusive Einweihung des Silja Walter-Wegs auf dem Gelände des Klosters Fahr. 

Erste Informationen finden sich ab sofort auf der neugestalteten Website www.siljawalter.ch

Medienmitteilung