Lagebulletin / Verhaltensempfehlungen / Nachbarschaftshilfe

Lagebulletin

Der Kantonale Führungsstab informiert mit dem Lagebulletin über die Tätigkeiten und die geplanten Massnahmen der verschiedenen kantonalen Stellen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Das Bulletin steht der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die früheren Lagebulletins können auf der Website des Kantons eingesehen werden.

Verhaltensempfehlungen für die Bevölkerung
 

Die wichtigsten Verhaltensempfehlungen sind:

  • Abstand halten
  • Häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife oder einem Desinfektionsmittel
  • Händeschütteln vermeiden
  • Husten und Niesen in Wegwerf-Papiertaschentücher oder in die Armbeuge
  • Bei Symptomen zuhause bleiben
  • Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation
  • Falls möglich weiter im Homeoffice arbeiten.
  • Empfehlung: Maske tragen, wenn Abstandhalten nicht möglich ist.

Weitere Informationen
 

Umfassende Informationen zum neuartigen Coronavirus sind auf der Website des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) oder auf der Seite des Kantons Aargau zu finden.

Nachbarschaftshilfe

Brauchen Sie Hilfe beim Einkauf, weil Sie zur Risikogruppe gehören? Dann melden Sie sich bei der Gemeinde Würenlos unter Tel. 078 803 55 51 (Fabienne Roth) (wenn keine Antwort unter 056 436 87 20). Die Gemeinde wird jemanden vermitteln.

Daneben bieten verschiedene Personen ihre Hilfe an. Besuchen Sie die Plattform www.hilf-jetzt.ch (> Gruppe finden > Suchen in Würenlos) und/oder das App "Five up".

Wer seine Hilfe anbieten möchte, kann sich an eine der obenerwähnten Plattformen wenden oder sich bei der Gemeindekanzlei registrieren lassen.

Beachten Sie das Angebot der Pro Senectute für den Mahlzeitendienst