Protokoll Verkehrs-Workshop vom 30.03.2019

Am 20. Oktober 2018 fand im Rahmen der angelaufenen Gesamtrevision Allgemeine Nutzungsplanung ein erster öffentlicher Workshop statt. Dabei wurden Hinweise zur Quartieranalyse und zum Entwicklungsleitbild (REL) entgegengenommen. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist die Abstimmung Siedlung und Verkehr. Siedlungsentwicklung hat Auswirkungen auf die Verkehrsentwicklung und umgekehrt. Der Verkehr ist in Würenlos ein wichtiges Thema.

Eine vom Gemeinderat eingesetzte Arbeitsgruppe "Verkehr" hat die Beratung im März 2018 aufgenommen. Bisher wurden die Verkehrsprobleme analysiert sowie mögliche Ziele und Massnahmen erarbeitet. Anlässlich des Verkehrs-Workshops für die Bevölkerung vom 30. März 2019 wurden diese Arbeiten präsentiert und diskutiert. Es haben rund 80 Personen an diesem Workshop teilgenommen und diskutierten in Gruppen über die zukünftige Verkehrsentwicklung von Würenlos.

Die Arbeitsgruppe "Verkehr" hat nach dem Workshop die Voten gesammelt und ausgewertet. Die Ergebnisse fliessen wo nötig in den Kommunalen Gesamtplan Verkehr (KGV) ein.

Download:
Protokoll Verkehrs-Workshop vom 30. März 2019

siehe auch News-Eintrag vom 22. Januar 2019