Kunst / Kultur Musik Veranstaltungen
Startdatum
27. August 2020
19:30
Enddatum
13. September 2020
23:59
Organisator
Flamencos en route
Ort
Kloster Fahr 8109

«feu sacré» ist eine tänzerische Hommage an die Schriftstellerin und Benediktinerin Silja Walter und die legendäre Tänzerin Susana aus Bern – Mitbegründerin und Mentorin der Tanzcompagnie Flamencos en route. Die beiden Frauen standen sich nahe in lebenslanger Freundschaft. Das Projekt entstand 2019 im Rahmen der Feierlichkeiten «100 Jahre Silja Walter» in Zusammenarbeit mit Priorin Irene Gassmann und war einer der Höhepunkte dieses Gedenkjahres.


«Flamenco-Tanz» kann auch ein Gebet sein. Kein Moment entsteht der Eindruck, dass hier Sakrales durch Weltliches entweiht würde, oder Weltliches durch Sakrales platt wirkt. (…) Ein langer Klostergang ist einer der Schauplätze des Tanzprojekts. Sie alle werden durch Musik und Tanz so atemberaubend schön in Szene gesetzt, dass die Räume danach nicht mehr dieselben sind».

Helene Arnet, Tages-Anzeiger, 3. 9. 2019


Das intim gestaltete Tanzpoem findet in den Räumen und Gärten des Klosters statt für ein Publikum von 30 Personen.


Choreografie und Konzept: Brigitta Luisa Merki

Tanz: Natalia Alcalá, Carmen Iglesias, Karima Nayt, Valentina Pedica, Sara Pennella, Cristina San Gregorio, Carmen Yanes

Gesang: Karima Nayt

Gitarre: Juan Gomez, Pascual de Lorca

Violine: Laida Alberdi

Klavier: Raquel Gorgojo


Buchhinweis: «Am Anfang war der Tanz – Mediationen und Briefe von Silja Walter für die Tänzerin Susana», Verlag «Hier Jetzt», erhältlich im Buchhandel und im Kloster Fahr.

27.8.2020 | 19:30

28.8.2020 | 19:30

29.8.2020 | 19:30

30.8.2020 | 17:00

30.8.2020 | 19:30

2.9.2020 | 19:30

3.9.2020 | 19:30

4.9.2020 | 19:30

5.9.2020 | 19:30

6.9.2020 | 17:00

6.9.2020 | 19:30

9.9.2020 | 19:30

10.9.2020 | 19:30

11.9.2020 | 19:30

12.9.2020 | 19:30

13.9.2020 | 17:00

13.9.2020 | 19:30

www.siljawalter.ch