SCHRIFTZUG
Gemeinde Würenlos
Schulstrasse 26
5436 Würenlos
Tel. 056 436 87 87
 

Ackerkratzdistel und Jakobskreuzkraut

Die Ackerkratzdistel (Cirsium arvense) ist ein gefürchtetes Ackerunkraut und kann auch auf Wiesen und Weiden zu einem dauerhaften Problem werden. Inzwischen ist die Ausbreitung auch in Privatgärten, Kommunalflächen und am Waldrand zu einem lästigen und ernsthaften Problem geworden. Die Versamung der Ackerkratzdisteln sollte unbedingt verhindert werden, da einmal etablierte Bestände auch im Siedlungsgebiet kaum mehr bekämpfbar sind.

 

Das Jakobskreuzkraut ist eine Giftpflanze, die von den Wiederkäuern aufgenommen wird und zu starken Leberschädigungen führen kann. Die Versamung der Pflanze wird mit dem rechtzeitigen Ausreissen der Pflanze wirkungsvoll verhindert.

 

Hier finden Sie Merkblätter zur Bekämpfung und weitere Informationen:

 

Merkblatt Bekämpfung Ackerkratzdistel
Merkblatt Bekämpfung Jakobskreuzkraut
Website Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg