Fläche

904,48Hektaren (inkl. Exklave Kloster Fahr)
 davon
306,00Hektaren Wald
389,00Hektaren Landwirtschaftsland
189,00Hektaren Siedlungsgebiet
20,00Hektaren Verkehrsflächen

Lage

Zentral gelegen zwischen Baden und Zürich
Höhenlage Dorf 421 Meter über Meer
Tiefster Punkt 382 Meter über Meer (Furtbachmündung)
Höchster Punkt 562 Meter über Meer (auf dem "Gipf")

Würenlos liegt auf der rechten Seite der Limmat im auslaufenden Furttal. Es grenzt im Westen an die Limmat (und damit an die aargauischen Gemeinden Spreitenbach, Wettingen und Neuenhof), im Nordwesten an die Gemeinde Wettingen und im Nordosten, Osten und Südosten fallen die Gemeinde- und Kantonsgrenzen mit den zürcherischen Gemeinden Otelfingen, Hüttikon und Oetwil an der Limmat zusammen. Zur Gemeinde Würenlos (und zum Kanton Aargau) gehört auch die auf zürcherischem Boden gelegene Exklave des Klosters Fahr. Die Exklave ist von der zürcherischen Gemeinde Unterengstringen umschlossen, welche somit ebenfalls eine Nachbargemeinde zu Würenlos darstellt. Das Kloster Fahr liegt ca. 9 km von Würenlos entfernt flussaufwärts an der Limmat.

Verkehr

Auto
Kantonsstrasse K275 (Landstrasse)
Baden/Wettingen-Zürich

Kantonsstrasse K423 (Schulstrasse)
Würenlos-Otelfingen/Regensdorf

Autobahnanschluss A1 Dietikon
(via Kantonsstrasse 3km)

Autobahnanschluss A1 Wettingen
(via Kantonsstrasse 2km)

Bus
Richtung Baden/Wettingen

Richtung Killwangen (Bahnhof SBB)
Richtung Hüttikon/Regensdorf

Zug
Bahnhof Killwangen-Spreitenbach
S-Bahn Brugg-Baden-Zürich S12

Bahnhof Würenlos
S-Bahn Baden-Zürich-Uetikon S6