Die Wasserversorgung ist den Technischen Betrieben Würenlos (TBW) angegliedert. Die Versorgung der Gemeinde mit Trinkwasser ist eine der wichtigsten Aufgabe der Wasserversorgung. Der benötigte Wasserverbrauch wird durch die Förderung aus zwei eigenen Grundwasserpumpwerken sichergestellt. Die Gemeinde Würenlos verfügt über die eigenen Pumpwerke "Altwies", "Bettlen" und "Tägerhardwald" sowie das Reservoir "Gipf".

Informationen zur Wasserhärte

Pikettdienst

Bei Störungen im Wasserversorgungsnetz steht Ihnen ausserhalb der Bürozeiten folgender Pikettdienst zur Verfügung:

Wasserversorgung: 056 436 87 65

Name Funktion Telefon
Felix Zürcher Brunnenmeister 056 436 87 60