Geänderte Schutzvorkehrungen

Die wegen des Coronavirus getroffenen Schutzvorkehrungen für den Betrieb des Schwimmbads "Wiemel" sind aufgrund der gemachten Erfahrungen geändert worden. Aktuell gilt:

  • Die Begrenzung der Anzahl Personen in den Becken und auf der gesamten Anlage ist aufgehoben. Die Liegewiese ist geöffnet. Es gibt keine zeitlichen Beschränkungen.
  • Die Abstandsregel von mindestens 1,5 m ist einzuhalten.
  • Es stehen nur jede zweite Dusche und nur jedes zweite Pissior zur Verfügung.
  • Es steht nur eine beschränkte Anzahl an Garderobenkästen zur Verfügung.
  • Es gibt keine Vermietungen (Sonnenschirme, Liegestühle, Bälle etc.)
  • Der Eintritt kann mit Karte oder Twint bezahlt werden.

Das Schwimmbadteam dankt für die Beachtung der Vorgaben und für das Verständnis.

Das Schwimmbad "Wiemel" ist - mit corona-bedingter Verspätung - seit 6. Juni 2020 geöffnet. Das idyllische Freibad lädt ein zum Abschalten und Entspannen sowie zum Bewegen beim Schwimmen, Beachvolleyball oder Tischtennis. Die detaillierten Öffnungszeiten und das ganze Angebot können der Website www.wiemel.ch oder dem Flyer, der allen Würenloser Haushaltungen verteilt wurde, entnommen werden. Auf der Website ist täglich auch ersichtlich, ob das Freibad geöffnet ist oder nicht. Die Badesaison dauert bis 13. September 2020.